B-6. Sonntag im Jahreskreis

B-6. Sonntag im Jahreskreis
Bibel Kopie
aus Markus 1,40-45

Jesus hatte Mitleid mit ihm (dem Aussätzigen),

er streckte die Hand aus,

berührte ihn

und sagte: Ich will es –

werde rein!

Im gleichen Augenblick verschwand der Aussatz,

und der Mann war rein.

Die Aussätzigen von heute sind die Randgruppen

und die Menschen mit denen niemand etwas zu tun haben will.

Vielleicht Landstreicher, beruflich Gescheiterte,

Behinderte, Alte, Sonderlinge und viele mehr.

Der erste Schritt auf sie zu ist „Mitleid“ – im Wortsinn.

Nichts herablassendes, sondern das Einfühlungsvermögen,

das Leid anderer mit zu fühlen, die Welt aus ihren Augen zu sehen.

Dann der Mut die Hand aus zu strecken – Sie zu berühren,

ohne daran zu denken: Was werden andere sagen? Die werfen mich noch mit denen in einen Topf!

Als Nächstes  – der Wille: Ja ich will – für mich bist du kein Aussätziger!

Überlegen wir, wen wir diese Woche „berühren“ möchten,

vor denen wir uns immer gescheut haben.

Gehen wir auf diesen Menschen zu und wir werden sicher selbst beschenkt.