Fasten- und Osterzeit B

B-Dreifaltigkeitssonntag

Dreifaltigkeitssonntag
Bibel Kopie
aus Matthäus 28,16 – 20

Da trat Jesus auf sie zu und sagte zu ihnen:

Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde.

Darum geht zu allen Völkern,

und macht alle Menschen zu meinen Jüngern.

…………………………………………………………………………………………………….

Wir leben nicht für uns allein.
Wir haben Liebe empfangen, um sie weiterzugeben.

Der Auftrag, die Botschaft der bedingungslosen Liebe
und der Freiheit, zu unseren Mitmenschen zu bringen,
gilt an uns heute, genauso wie an die Jünger damals.

Wir sollten nicht klagen, dass heute in unserem Land weniger Menschen in die Kirche gehen,
sondern wir sollten darauf vertrauen,
dass wir selbst etwas daran ändern können!

Warum wird die Botschaft Jesu so oft missverstanden?
Warum empfinden viele Mitmenschen, andere Lehren als ansprechender?
Unser Leben sollte die Antwort sein.
Wie können wir zeitgemäß nach unseren Möglichkeit Jesus weitergeben.

Nun wird es ernst:
Pfingsten haben wir die Kraft empfangen,
nun soll sich zeigen, ob wir es ernst meinen mit unserem christlichen Glauben?
Wie wichtig ist er uns?
Was können wir konkret diese Woche tun,
um unseren Mitmenschen diese Botschaft weiterzugeben?

More from Fasten- und Osterzeit B

B-Pfingsten

Pfingsten aus Galater 5, 16 – 25 Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung. ……………………………………………………………………………………. Wir empfangen an Pfingsten den selben Heiligen Geist, den die Apostel empfangen haben, um aus einer … weiterlesen

B-Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt aus Epheser 4,1 – 13   Seid demütig, friedfertig, und geduldig, ertragt einander in Liebe, und bemüht euch, die Einheit des Geistes zu wahren durch den Frieden, der euch zusammenhält. ……………………………………………………………………………………………………. Aus dieser Aufzählung möchte ich für Christi … weiterlesen

B-5. Sonntag der Osterzeit

5. Sonntag der Osterzeit aus 1 Johannesbrief 3,18 – 24 Denn wenn das Herz uns auch verurteilt – Gott ist größer als unser Herz, und er weiß alles. ……………………………………………………………………………………………… Erforschen wir, ob es noch etwas gibt, was wir uns nicht … weiterlesen

B – 3. Sonntag der Osterzeit

3. Sonntag der Osterzeit aus Psalm 4 Du legst mir größere Freude ins Herz, als andere haben bei Korn und Wein in Fülle. ……………………………………………………………………………………………………….. Schreiben wir diese Woche jeden Abend auf, welche Freude wir erfahren haben, die nicht von materiellen … weiterlesen

B-2. Sonntag der Osterzeit

2. Sonntag der Osterzeit aus Apostelgeschichte 4, 32 – 35 Die Gemeinde der Gläubigen war ein Herz und eine Seele. Keiner nannte etwas von dem, was er hatte sein Eigentum, sondern sie hatten alles gemeinsam. ………………………………………………………………………………… Wie stehen wir zu … weiterlesen

4. Fastensonntag (Laetare – Freut Euch)

    4. Fastensonntag (Laetare – Freut Euch) aus Epheser 2, 4 – 10: Denn aus Gnade seid Ihr durch den Glauben gerettet, nicht aus eigener Kraft – Gott hat es geschenkt -, nicht aufgrund eurer Werke, damit keiner sich … weiterlesen

B-1. Fastensonntag

B-1. Fastensonntag aus Genesis/1.Mose 9,8-15:   Meinen Bogen setze ich in die Wolken; Er soll ein Bundeszeichen sein, Zwischen mir und der Erde. Woran denken wir, wenn wir einen Regenbogen betrachten? Lassen wir es unser Knoten im Taschentuch sein, unsere … weiterlesen