Gewohnheiten

C-2. Adventssonntag

C-2. Adventssonntag
Bibel Kopie
aus Baruch 5, 1 – 9:

Leg ab, Jerusalem, das Kleid deiner Trauer und deines Elends,

und bekleide dich mit dem Schmuck der Herrlichkeit,

die Gott dir für immer verleiht.


Bereiten wir uns diesen Advent, weiter auf die Ankunft unseres Herrn vor.
Legen wir bewusst alles ab, was uns belastet.
Geben wir unsere Sorgen und unsere Schuld,
in seine verzeihenden Hände.
Dies können wir mit Leib und Seele tun,
wenn wir uns ausziehen und zu Bett gehen.
Lassen wir den Tag vor dem Bett liegen und überlassen Gott alle Probleme.
Ruhen wir in seiner Liebe.
Stehen dann auf wie neu-geboren
und bekleiden uns mit der Herrlichkeit –
mit dem neuen Anfang den Gott uns schenkt,
mit den Kleidern für den neuen Tag.

More from Gewohnheiten

C-1. Adventssonntag

C-1. Adventssonntag aus Lukas 21,25 – 28. 34 – 36: Wenn all das beginnt, dann richtet euch auf, und erhebt eure Häupter; denn eure Erlösung ist nahe. Gewöhnen wir uns in diesem Advent an eine neue Gebetshaltung: Aufrecht stehen und … weiterlesen

B-31. Sonntag im Jahreskreis

B-31. Sonntag im Jahreskreis aus Deuteronomium / 5.Mose 6,2 – 6 Höre, Israel! Jahwe, unser Gott, Jahwe ist einzig. Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Diese Worte, auf … weiterlesen

B – 3. Sonntag der Osterzeit

3. Sonntag der Osterzeit aus Psalm 4 Du legst mir größere Freude ins Herz, als andere haben bei Korn und Wein in Fülle. ……………………………………………………………………………………………………….. Schreiben wir diese Woche jeden Abend auf, welche Freude wir erfahren haben, die nicht von materiellen … weiterlesen

B-1. Fastensonntag

B-1. Fastensonntag aus Genesis/1.Mose 9,8-15:   Meinen Bogen setze ich in die Wolken; Er soll ein Bundeszeichen sein, Zwischen mir und der Erde. Woran denken wir, wenn wir einen Regenbogen betrachten? Lassen wir es unser Knoten im Taschentuch sein, unsere … weiterlesen

A-27. Sonntag im Jahreskreis

27. Sonntag im Jahreskreis aus Phillipper 4,6-9 Sorgt euch um nichts, sondern bringt in jeder Lage betend und flehend eure Bitten mit Dank vor Gott! Und der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, Wird eure Herzen und eure Gedanken in … weiterlesen

A – 3. Sonntag der Osterzeit

3. Sonntag in der Osterzeit aus: Apostelgeschichte 2,14.22b-33 Ich habe den Herrn beständig vor Augen. Er steht mir zur Rechten, ich wanke nicht. Darum freut sich mein Herz und frohlockt meine Zunge, und auch mein Leib wird in Sicherheit ruhen; … weiterlesen

C 3. Sonntag der Osterzeit Bibel-Erlebnis-Impuls

3. Sonntag der Osterzeit aus Johannes 21,1-19   4 Als es schon Morgen wurde, stand Jesus am Ufer. Doch die Jünger wussten nicht, dass es Jesus war. 5 Jesus sagte zu ihnen: Meine Kinder, habt ihr nicht etwas zu essen? … weiterlesen