Ziel

A – 5. Sonntag im Jahreskreis – Bibel-Erlebnis-Impuls

bibellesen3

5. Sonntag im Jahreskreis
aus Matthäus 5,13-16:

Fügen Sie bitte in diesen Text Ihren Namen ein:

Heute spricht Jesus zu……………………………..

Du, ………………….. bist das Salz der Erde.

Wenn das Salz aber seinen Geschmack verliert, womit kann man es wieder salzig machen?

Es taugt zu nichts mehr; es wird weggeworfen und von den Leuten zertreten.

Du, ……………………………….., bist das Licht der Welt.

Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben.

Man zündet auch nicht ein Licht an und stülpt ein Gefäß darüber,

sondern man stellt es auf einen Leuchter; dann leuchtet es allen im Haus.

So soll Dein Licht vor den Menschen leuchten,……………………………………… .

Damit sie Deine guten Werke sehen und Deinen Vater im Himmel preisen
……………………………………………………
Es kann nicht oft genug betont werden:
Die Bibel ist nicht wie andere Bücher.
Sie spricht uns jetzt und heute in unserer persönlichen Lebenssituation an.
Sie ist immer wieder neu.

Kein Mensch liest die Bibel so wie Sie die Bibel lesen.
Sie ist kein totes Buch,
sondern die lebendige Beziehung zwischen Gott und den Menschen.
Wenn Sie ein Kochbuch nur lesen, und nicht kochen,
ist es nutzlos.
Wenn Sie die Bibel nur lesen und sich nicht persönlich angesprochen fühlen,
ist sie nutzlos.

Lesen Sie diesen heutigen Text nun mit Ihrem Namen.
Kleben Sie ihn auf den Badzimmerspiegel
und in Ihr Herz.
(D.h.: Lernen Sie ihn auswendig!)
Denken Sie nie wieder klein von sich.
Sie SIND das Salz der Erde.
Sie SIND das Licht der Welt
Egal was andere über Sie sagen,
Egal was Sie selbst von sich sagen:
Sie sind was Sie sind.
Und Sie sind was Sie in Gottes Augen sind.
Die Welt würde anders aussehen ohne Sie.

Seien sie diese Woche ganz bewusst, was Sie von Ihrer Bestimmung her schon sind:
Salz der Erde.
Sie bringen die Würze und die Erhaltung in das Leben der Welt.
Wenn Sie nicht sind was Sie sind, wenn Sie Ihre Würze nicht leben,
ist die Welt fader.
Sie sind das Licht der Welt.
Sie erhellen diese Welt.
Wenn Sie nicht sind was Sie sind,
ist es dunkler in der Welt.

Denken Sie daran und leben Sie Ihr eigenes Leben.
Lassen Sie sich nicht leben.
Seien Sie Sie selbst.

More from Ziel

Anspiel: Nachfolge

Pat und Eutrax - Foto D. Dörfler-Asmus

Dreh Dich nicht um! (zu Bibelstellen: Lukas 9, 58 – 62 „Hand an den Pflug“ 1.Mose / Genesis 19 „Lots Frau“) Lesejahr C 13. Sonntag – Eutrax, ich bin verzweifelt, letzte Woche ging alles schief. E Was ist denn wieder. … weiterlesen

C Dreifaltigkeitssonntag Bibel-Erlebnis-Impuls

Dreifaltigkeitssonntag/Trinitatis Römerbrief 5,1-5   Schwestern und Brüder! Gerecht gemacht aus Glauben haben wir Frieden mit Gott durch Jesus Christus, unseren Herrn. Durch ihn haben wir auch den Zugang zu der Gnade erhalten, in der wir stehen, und rühmen uns unserer … weiterlesen